Absinthe 2.0 – Untethered Jailbreak für iOS 5.1.1 veröffentlicht

Wie bereits angekündigt hat pod2g und das Chronic Dev Team soeben die neue Version von Absinthe 2.0 veröffentlicht. Mit dieser ist es erstmals möglich, alle iDevices einem untethered Jailbreak unter iOS 5.1.1 zu unterziehen. Lediglich das Apple TV 3 sowie das iPad 2 mit 32nm Prozessor werden aufgrund der veränderten Hard- und Software aktuell nicht unterstützt. Alle iDevices müssen zwingend auf iOS 5.1.1 aktualisiert werden, bevor der Jailbreak mit Absinthe durchgeführt werden kann.

Absinthe 2.0.1 untethered jailbreak Absinthe 2.0   Untethered Jailbreak für iOS 5.1.1 veröffentlicht

Folgende Geräte kann Absinthe einem untethered Jailbreak unterziehen

  • iPhone 4S, iPhone 4 & iPhone 3GS
  • iPad 3 (new iPad), iPad 2 & iPad 1
  • iPod touch 4G & 3G
  • AppleTV 2

So führt ihr den untethered Jailbreak durch

  1. iPhone, iPad oder iPod touch (iOS 5.1.1) mit dem PC/Mac verbinden
  2. Ein Backup eures Gerätes mit iTunes erstellen
  3. Absinthe starten und euer Gerät erkennen lassen.
  4. Jailbreak Button klicken und den Jailbreak durchführen lassen
  5. Wiederherstellen mit Rechtsklick in iTunes auf Euer Device –> aus letztem Backup wiederherstellen

Wer auf einen Softunlock angewiesen ist, kann derzeit noch nicht ohne Probleme auf iOS 5.1.1 gehen, da damit das Baseband aktualisiert wird. Hier wird empfohlen, auf eine neue Version von redsn0w zu warten. Damit könnt ihr euch dann eine entsprechende Custom Firmware erstellen, welche kein Baseband-Update enthält. Wer sein Gerät mit SAM unlocked hat, sollte noch ein wenig warten, bis es eine Bestätigung gibt, dass der Unlock weiterhin über die gesicherten Tickets funktioniert.

Die Download-Links für Absinthe 2.0

Was tun wenn bereits ein tethered Jailbreak installiert ist?

Solltet ihr bereits einen tethered Jailbreak unter iOS 5.1.1 haben, so müsst ihr die ganze Prozedur Nicht durchführen. Das Chronic Dev Team hat ein entsprechendes Paket in Cydia bereitgestellt, welches den tethered in einen untethered Jailbreak umwandelt. Dieses nennt sich “Rocky Racoon 5.1.1 Untether”. Nachdem ihr dieses Paket installiert habt, ist euer Gerät untethered gejailbreaked. Dieser Tweak funktioniert nur für iPhone 4, iPhone 3GS, iPad 1,  iPod touch 3G & 4G und installierter iOS 5.1.1

Update 1 – Neue iPhone 4 GSM Firmware veröffentlicht

Gestern Abend hat Apple eine neue Firmware-Version für das iPhone 4 veröffentlicht. Dabei handelt es sich zwar nicht um eine Update, welches im direkten Zusammenhang mit dem Absinthe-Jailbreak steht, jedoch scheint dieses den Jailbreak mit Absinthe zu unterbinden. Die neue Firmware erkennt ihr an der Build-Nummer 2b908. Im Moment sollte man daher aktuell nicht auf eine neue iOS 5.1.1 gehen, solange es kein Update für Absinthe gibt.

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email

Wenn du in Sachen Jailbreak und Unlock immer auf dem Laufenden bleiben willst, dann kannst du dir den RSS-Feed abonnieren, meinen Tweets auf Twitter folgen oder auch der Facebook FanPage beitreten. Ich freue mich über jeden neuen Follower, Abonnenten und Fan. Wenn ihr Hilfe bei Problemen mit eurem iDevice benötigt, dann könnt ihr außerdem bei uns im iPhone Forum vorbeischauen.

Über RedParkz

Gründer von redparkz.de und langjähriger Apple-Fan. Schreibt am liebsten über Jailbreak und wie man sein iDevice verbessern kann.

16 Kommentare zu “Absinthe 2.0 – Untethered Jailbreak für iOS 5.1.1 veröffentlicht”

  1. Bei “Rocky Racoon 5.1.1 Untether” bekomme ich die Meldung das das Gerät nicht unterstützt wird (Iphone 4). Gibt es da Infos drüber?

    • Hallo Uwe, welche Firmware hast du auf deinem Gerät installiert? Der Tweak geht nämlich nur für iOS 5.1.1

      • Hi, habe OS 5.1.1 drauf und mit redsnow 0.9.11.b4 gejailbreakt.

        • Sehr komisch. Im Paket sind zwar abhängigkeiten hinterlegt, aber diese solltest du eigentlich erfüllen. Zum einen setzt der Tweak iOS 5.1.1 voraus, zum anderen das iPhone 3.1 bzw iPhone 3.3. (iPhone 4 GSM bzw CDMA). Damit sollte es eigentlich bei dir auch gehen. Ich habe auf anderen Seiten und in Foren auch noch keine ähnlichen Probleme gelesen.

          Sollte ich über was neues stolpern, schreibe ich es dir hier auf jeden Fall rein

  2. Kann dir gerne einen Screen von der Instellation von Rocky Racoon zukommen lassen, wenn interesse besteht.

  3. Hi,
    nur mal ein kurzer Einwurf von mir.
    Ich hatte schon beim ersten Absinthe-Jailbreak diese Erfahrung gemacht.
    Wenn das Device via OTA aktualisiert wurde, funktioniert Absinthe in aller Regel nicht; bleibt einfach hängen. Ich kann hier allerdings nur über Mac OS Lion reden.
    Die Lösung ist einfach und halt etwas zeitintensiver.
    Ein Backup des Device via iTunes erstellen, das Device via iTunes restoren, via Absinthe jailbreaken und dann am besten über Nacht das Backup wieder zurückspielen und das Device syncen.
    So hat es bei meinem iPhone 4S und iPad 3 einwandfrei funktioniert.

    Und noch was: Momentan scheinen die Server gerade der beliebtesten Lydia Tools wie z.B. BiteSMS oder IntelliScreen schwer in Anspruch genommen zu werden. Also wird es hier etwas Geduld brauchen. Ich mag PKGBackup auch ganz gerne, allerdings ist es momentan wohl eher günstiger von Hand zu Fuß vorzugehen. Das hat den Vorteil, dass man auch ein wenig ausmisten kann… ;-)

  4. Hier gibt es auch noch eine Videoanleitung zu dem neuen iOS 5.1.1 Jailbreak: http://youtu.be/WqMiZbIfLSc

  5. Hallo,

    ich habe hier ein IPHONE4s mit iOS 5.1.1 allerdings ist es noch nicht aktiviert (wegen SIM-LOCK) und das passt nur eine Karte von Telenor aus Schweden.

    Ich kriege es trotzdem nicht gejailbreaked um den Unlock zu entfernen. Ist das Jailbreak nur mit aktivierte IPHONE möglich?

    Grüße

    • Absinthe unterstützt leider keine “hacktivation”. Aus diesem Grund musst du auf ein angepasstes redsn0w warten. Aber selbst dann kannst du keinen Unlock durchführen. Einen Softunlock für das iPhone 4S gibt es nicht.

Trackbacks/Pingbacks

  1. Absinthe 2.0.2 veröffentlicht - iPhone 4 iOS 5.1.1 Build 9B208 - 27. Mai 2012
  2. Untethered Jailbreak für neues iOS mit Absinthe und Sn0wbreeze möglich | Binzl Online - 28. Mai 2012

Kommentar hinterlassen

Name (benötigt)

Email (benötigt)

Webseite (optional)