iPad 3 Jailbreak Status – Das sollte man wissen

ipad3 jailbreak methode3 cydia iPad 3 Jailbreak Status   Das sollte man wissen

Auch wenn das iPad 3 erst vor kurzem veröffentlicht wurden, macht der iPad 3 Jailbreak bereits große Fortschritte. Insgesamt drei unterschiedliche Entwicklerteams konnten bereits Erste Erfolge vermelden. Wann diese jedoch für die breite Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden, steht noch aus. Dennoch scheint der iPad 3 Jailbreak unter iOS 5.1 nur noch eine Frage der Zeit zu sein.

iPad 3 Jailbreak iOS 5.1- Diese Teams arbeiten an einem Jailbreak

  • Musclenerd und das iPhone Dev-Team: hier existieren im Moment nur erste Screenshots die sowohl Cydia zeigen als auch eine entsprechende Terminal-Session auf dem iPad mit Root-Zugriff.
  • i0nic: Stefan Esser präsentierte seinen Jailbreak des Apple iPad 3 bereits nach wenigen Stunden. In einem YouTube-Video zeigt er sein iPad 3 mit Jailbreak.
  • chpwn und phoenixdev: Auch diese beiden Hacker konnten das iPad bereits erfolgreich Jailbreaken und Cydia auf dem Gerät installieren. Per Screenshot dokumentierten sie ihren Erfolg.

iPad 3 Jailbreak – Wann wird er veröffentlicht

Bei allen drei Methoden ist derzeit noch nicht absehbar, wann ein erster Jailbreak veröffentlicht wird. Und auch wessen Jailbreak am Ende das Rennen macht, ist unklar. Für den End-User ist dies jedoch alles wenig von Interesse. Wer bereits jetzt ein iPad 3 besitzt, für den stehen die Chancen hervorragend, in den nächsten Wochen einen Jailbreak auf sein neues iPad zu bekommen. Einzig Stefan Esser scheint seinen Jailbreak mehr als Demonstration seines Könnens zu sehen und wird diesen vermutlich nicht veröffentlichen. Ob er seine Informationen über die verwendete Lücke an die anderen Teams abgibt ist nicht bekannt. Zumindest in der Vergangenheit konnte bereits einmal ein Jailbreak veröffentlicht werden, der auf der Vorarbeit Essers beruhte.

iPad 3 Jailbreak – Das muss man beachten

Sollte eine neue Firmware-Version für das Apple iPad veröffentlicht werden, so sollten sie unbedingt darauf achten, nicht sofort auf diese Firmware Version zu aktualisieren. In diesem Fall ist es immer ratsam, erst auf das OK der Entwickler zu warten. Erst dann kann beurteilt werden, ob eine verwendete Lücke geschlossen wurde oder ob diese immer noch für den iPad 3 Jailbreak verwendet werden kann. Zusätzlich sollte man sich seine SHSH-Blobs für iOS 5.1 und das iPad 3 sichern. Dafür kann man die aktuelle Version von TinyUmbrella verwenden. Auch wenn die Blobs derzeit noch nicht für einen Downgrade verwendet werden können, arbeiten die Entwickler an einer Lösung für dieses Problem.

Bisher keine Kommentare... Schreibe den Ersten!

Kommentar hinterlassen

Name (benötigt)

Email (benötigt)

Webseite (optional)