Mobile Substrate aktualisiert – Kompatibel zu iOS 4.3.1

Nachdem es mit pwnage 4.3 und redsn0w 0.9.6rc9 nun einen ersten “richtigen” Jailbreak für iOS 4.3.x gibt, hat Saurik auch mobile Substrate einem Update unterzogen. Die neue Version gibt es über Cydia und mit dieser wird MS nun endlich offiziell kompatibel zu iOS 4.3.x.

mobilesubstrate Mobile Substrate aktualisiert   Kompatibel zu iOS 4.3.1

Vor einiger Zeit war bereits eine inoffizielle Version von Mobile Substrate aufgetaucht, die nun nicht mehr benötigt wird. Mobile Substrate ist eines der wichtigsten Erweiterungen für Jailbreak, da diese Code-Einschleusung in andere Programme erlaubt. Nur damit funktionieren wichtige Apps wie SBSettings, Ultrasn0w oder auch Winterboard.

Kommentieren

Untethered Jailbreak iOS 4.3.1 – pwnage 4.3 und redsn0w 0.9.6RC9 veröffentlicht

Wie heute bereits angekündigt, hat das iPhone Dev-Team soeben den untethered Jailbreak für iOS 4.3.1 veröffentlicht. Die neue Version von redsn0w und pwnage kann man sich über die Homepage des iPhone Dev-Team herunterladen. Die neuen Versionen verwenden den untethered Exploit von i0nic, der bereits vor ein paar Tagen…

Weiterlesen

Untethered Jailbreak iOS 4.3.1 kommt heute

Wie Musclenerd vom iPhone Dev Team eben per Twitter mitteilte, wird der untethered Jailbreak für iOS 4.3.1 noch heute veröffentlicht. Dabei wird das Team sowohl Pwnage als auch Redsn0w in einer neuen Version veröffentlichen. Der untethered Jailbreak basiert auf dem Exploit von i0nic, den das Dev-Team in ihre…

Weiterlesen

“We believe” – Neuer Apple iPad 2 Werbespot

Heute Nacht wurde von Apple der erste “richtige” Werbespot für das neuen Apple iPad 2 veröffentlicht. Dieser dreht sich vor allem um die Bedienung bzw. das Anwendererlebnis und die technischen Daten rücken in den Hintergrund.

This is what we believe. Technology alone is not enough. Faster, thinner, lighter…those …

Weiterlesen

[Gerücht] iPhone 5 mit 8MP Kamera von Sony

Glaubt man aktuellen Gerüchten, dann könnte die kommende Version des iPhone 5 mit einer 8 Megapixel Kamera von Sony ausgestattet werde. Dies deutet zumindest eine Aussage von Sony CEO Howard Stringer an, der gestern von Walt Mossberg interviewt wurde. Dort hatte er angegeben, das ein Sony-Werk in Japan…

Weiterlesen

Simyo – Internet-Flatrate ersetzt altes Datenpaket

Der Mobilfunk-Provider Simyo hat seit heute eine neue Tarifoption eingeführt, die vor allem Viel-Surfern sicherlich entgegenkommt. Bisher gab es bei Simyo ein Datenpaket, welches 1GB Volumen enthielt. Hat man dieses überschritten, so musste man pro MB zahlen. Damit ist nun Schluss. Das alte Daten-Paket “Daten-1GB”  wurde abgeschafft und durch die Simyo Flat Internet Simyo   Internet Flatrate ersetzt altes Datenpaket ersetzt. Erreicht man nun mehr als 1GB an Transfer-Volumen wird nur die Geschwindigkeit von 7,2 MBit/s auf GPRS-Geschwindigkeit (max. 56 kbit/s) reduziert, Kosten fallen jedoch keine mehr an.

simyo internet flat Simyo   Internet Flatrate ersetzt altes Datenpaket

Das neue Paket kostet weiterhin 9,90€ für 30 Tage. Wer noch nicht bei Simyo ist, kann sich derzeit eine SIM bzw. Micro-SIM für nur 4,90€ bestellen und erhält 10€ Startguthaben. Ohne jegliche Pakete zahlt man aktuell 9 Cent/Min. & SMS in alle Netze (deutschlandweit) und 24 Cent / MB. Eine monatliche Grundgebühr gibt es nicht. Außerdem hat Simyo einen Kostenstopp, der eure Rechnung bei 39€ pro Monat deckelt (Pakete nicht eingeschlossen).

Wer sich also nicht lange an einen Provider binden möchte, für den könnte Simyo eine Alternative sein.

Kommentieren

April-Scherz – dickbar goes Cydia

Gestern wurde zur Freude vieler Anwender die Quickbar aus Twitter entfernt. Diese sorgte seit einige Zeit für Verärgerung bei Twitter-Anwendern, da die “Trending-Topics” aus Cydia das Design der offiziellen Twitter-Anwendung verschandelte. Nach dem gestrigen Update hatte ich eigentlich gedacht, dass ich diese Leiste nicht mehr sehen muss.
Doch…

Weiterlesen

OS X 10.7 – zweite Entwickler Preview von Lion veröffentlicht

Heute Nacht wurde von Apple eine neue Entwickler-Version des kommenden OS X 10.7 Lion freigegeben. Diese können sich eingetragene Mac-Entwickler über den App Store für den Mac laden, nachdem sie sich auf der Entwickler-Homepage einen entsprechenden Code angefordert haben.
Entgegen der Gerüchte, Apple würde bereits in Kürze eine…

Weiterlesen
Seite 30 von 115« Erste...1020...2829303132...405060...Letzte »