ECID

Die ECID ist eine 16-stellige Identifikation-Nummer die für die Sicherung der SHSH-Files notwendig ist. Für was die Kombination ECID genau steht ist übrigens nicht bekannt. Vermutlich ist es jedoch Exclusive Chip ID oder Electronic Chip ID.  Die ECID wird vor allem  bei der Generierung der SHSH-Blobs verwendet. Da die ECID für jedes Gerät einzigartig ist, funktionieren die gesicherten SHSH auch nur auf dem passenden Gerät und man kann gespeicherte SHSH nicht auf andere Geräte übertragen.

ECID finden am Mac

  • Gerät in den Recovery Mode oder DFU Mode bringen.
  • System Profiler öffnen (in /Applications/Utilities/)
  • In der Sidebar, auf “USB” gehen (“Hardware“ Bereich)
  • Unter “Serial Number”, findet ihr die “ECID”.

ECID finden unter Windows

  • Gerät in den Recovery Mode oder DFU Mode bringen.
  • Geräter-Manager öffnen und “rechts-klick” auf  Apple Mobile Device (Recovery oder DFU Mode) durchführen und Eigenschaften auswählen.
  • Detail-Tab selektieren
  • Dropdown-Box aktivieren und Device Instance Path wählen
  • ECID aus der Textbox auslesen.

Alternativ kann man sich auch TinyUmbrella laden und mit diesem Tool die ECID auslesen lassen. Diese Methode würde ich empfehlen, da sie am einfachsten ist. Zusätzlich kann man sich bei dieser Gelegenheit gleich noch seine SHSH-Blobs mit TinyUmbrella sichern.

Bisher keine Kommentare... Schreibe den Ersten!

Kommentar hinterlassen

Name (benötigt)

Email (benötigt)

Webseite (optional)