redsn0w 0.9.6rc16 und pwnage 4.3.3.1 veröffentlicht – Muteswitch- und Windows-Probleme behoben

Heute gab es ein Update für die Jailbreak-Tools redsn0w und pwnage. Diese beheben das Vibrations-Problem mit dem seitlichen Schalter beim iPhone 3GS/4. Der Fix wurde von i0nic gefunden und in die Version 0.9.6rc16 sowie pwnage 4.3.3.1 integriert. Wer bereits einen Jailbreak mit den beiden Tools durchgeführt hat, der kann reds0w 0.9.6rc16 einfach nochmals auf dasGerät […]

Weiterlesen

TinyUmbrella 4.33.00 veröffentlicht – SHSH für iOS 4.3.3 sichern

Wie immer nach einen neuem Firmware-Release gibt es von TinyUmbrella eine neue Version. Mittlerweile bei Version 4.33.00 angekommen, kann TinyUmbrella nun auch die SHSH Blobs für iOS 4.3.3 sichern. Diese können später verwendet werden, um eine Wiederherstellung auf diese Firmware-Version zu machen, auch wenn Apple die entspechende Firmware nicht mehr signiert. Ansonsten gibt es keine […]

Weiterlesen

Ultrasn0w 1.2.3 veröffentlicht – Softunlock kompatibel mit iOS 4.3.3

Nachdem eben bereits eine neue Version von pwnage sowie von redsn0w veröffentlicht wurde, hat das Dev Team nun auch eine angepasste Version von Ultrasn0w veröffentlicht. Dieses Update macht Ultrasn0w mit der aktuellen iOS Version 4.3.3 kompatibel. Die Version 1.2.3 ist jedoch kein neuer Unlock und es werden weiterhin nur folgende Baseband-Versionen unterstützt. 04.26.08 05.11.07 05.12.01 05.13.04 06.15.00 01.59.00 […]

Weiterlesen

redsn0w 0.9.6rc15 und pwnage Tool 4.3.3 veröffentlicht – untethered Jailbreak für iOS 4.3.3 ist da

Nachdem vorgestern eine neue Version von iOS veröffentlicht wurde, ging das Warten auf den Jailbreak von vorne los. Dieses hat nun ein schnelles Ende gefunden und die entsprechenden Jailbreak-Tools haben ein Update erhalten. Sowohl redsn0w als auch pwnage wurden entsprechend angepasst und können die iOS 4.3.3. nun untethered Jailbreaken. Dabei wurde erneut der untethered Exploit […]

Weiterlesen

Geburtstagsaktion – Simyo verlost 66 iPhone 4

Heute möchte ich euch auf eine Aktion von Simyo aufmerksam machen. Pünktlich zum 6. Geburtstag gibt es dort eine durchaus interessante Gewinnspiel-Aktion, bei dem ihr die Chance habt, eines insgesamt 66 iPhone 4 zu gewinnen. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr euch lediglich eine SIM / Micro-SIM bei Simyo bestellen und ihr landet automatisch im […]

Weiterlesen

iOS 4.3.3 veröffentlicht – Exploit für untethered Jailbreak weiterhin vorhanden

  Wie bereits angekündigt, hat Apple gestern eine Firmwareupdate für iOS veröffentlicht. Die Version 4.3.3 dient dabei außschließlich dazu, die Ortserfassung des iDevice zu entschärfen. Neue Features sucht man vergeblich. Dies zeigt auch ein Blick auf den Change-Log, der nur drei Punkte umfasst: iOS 4.3.3 Software-Update Dieses Update enthält Veränderungen in Bezug auf den iOS-Zwischenspeicher […]

Weiterlesen

[Cydia Store] xBackup – Informationen zu installierten Quellen und Pakete sichern

Bei jeder Wiederherstellung des geliebten iPhone ist es wieder soweit. Durch das Aufspielen der neuen Firmware sind die installierten Cydia-Anwendungen sowie eigene Source weg. Diese muss man, ohne geeignete Hilfsmittel, dann wieder per Hand einspielen. Je nach Anzahl der Apps kann dies durchaus Zeitaufwändig sein. Um diesen Prozess zu vereinfachen gibt es nun in Cydia […]

Weiterlesen

So halb bestätigt – Apple hat iCloud.com gekauft

Diese Woche mehrten sich die Gerüchte, dass Apple die Domain iCloud.com vom schwedischen Unternehmen Xcericon gekauft habe. Wie All Things Digital berichtet, wurde dieser Einkauf nun bestätigt. Wie immer bei Apple gibt es jedoch keine direkte Bestätigung des Unternehmens aus Cupertino. Vielmehr kommt diese von Quellen, die sich in einer entsprechenden Position befinden sollen, um es bestätigen zu können.

Über die Kosten für die Domain schweigen sich die neuen Quellen derweil aus. Bisher macht die Zahl 4,5 Millionen Dollar die Runde. Eine Summe, welche Apple aus der Portokasse bezahlen kann.

Was Apple mit der neuen Domain vorhat, ist derzeit offiziell noch nicht bekannt. Sehr wahrscheinlich dient diese für den seit langem spekulierten Cloud-Dienst von Apple. Dieser soll es Anwendern ermöglichen, eigene Musik, Videos und Bilder in der „Wolke“ abzuspeichern und somit überall per Stream darauf zugreifen zu können.

Kommentieren