„Gerät wird nicht unterstützt“: iCloud und iTunes-Server Down

Derzeit häufen sich die Meldungen von Usern, die sich weder mit dem iCloud-Konto noch mit dem iTunes-Server verbinden können. Beides wird mit diversen Fehlermeldungen, zB der eines fehlerhaften Passworts oder der fehlenden Berechtigung, iCloud-Dienste nutzen zu dürfen, quittiert. Der Fehler ist Apple bereits bekannt und wird vermutlich im Laufe der Nacht behoben sein. Wir halten euch über den Fortschritt auf dem Laufenden.

20111111-231539.jpg

Update
Inzwischen scheinen die Arbeiten an den Servern zum Abschluss gekommen sein und sowohl iCloud als auch iTunes wieder wie gewohnt zu funktionieren.

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email

Wenn du in Sachen Jailbreak und Unlock immer auf dem Laufenden bleiben willst, dann kannst du dir den RSS-Feed abonnieren, meinen Tweets auf Twitter folgen oder auch der Facebook FanPage beitreten. Ich freue mich über jeden neuen Follower, Abonnenten und Fan. Wenn ihr Hilfe bei Problemen mit eurem iDevice benötigt, dann könnt ihr außerdem bei uns im iPhone Forum vorbeischauen.

Über Falko

Ist, nachdem er 2008 eher zufällig zum iPhone gekommen ist, inzwischen komplett verapplet. Schreibt daher auch gerne über OS X, Mac und AppleTV.

4 Kommentare zu “„Gerät wird nicht unterstützt“: iCloud und iTunes-Server Down”

  1. Leider ist das bei mir der selbe Fall :(

    Ich kann auf die iCloud leider nicht zugreifen.

  2. Bei mir funktioniert die iCloud leider auch nicht. Das ist richtig ärgerlich, weil ich keine anderen richtigen mobilen Speicher habe.

  3. Ich finde das Apple Zur Zeit zu Einer „Schlampe“ Mutiert
    iOS5.0.1 war ein griff ins Klo

    iCloud Geht nicht oder verschludert teilweiße auch Daten von Usern

    Der Service Ist nicht mehr das was er mal war. z:B. Werden eingesendete Geräte Jeglicher Art abgefertigt und NICHT Repariert
    das war mit beiden Meiner Mac’s auch das iPhone würde Nicht angeschaut

    Langsam kommt mir der Gedanke Das Apple ein Kleines Verlorenes Boot Im Ozean ist….

  4. Das Du von Fehlern betroffen bist ist ärgerlich, aber damit bist Du doch einer von ganz wenigen. Der überwiegende Teil hat keinerlei Probleme. Auch bei mir läuft nach wie vor iCloud rund, ist die 5.0.1 Klasse und der Service konkurrenzlos.
    Die von Dir aufgeführten Fehler lassen sich also keineswegs verallgemeinern.

Kommentar hinterlassen

Name (benötigt)

Email (benötigt)

Webseite (optional)