Apple Care+ : Neue Apple-Versicherung deckt auch selbst verursachte Schäden ab

Zusammen mit dem neuen iPhone bietet Apple ab dem 14. Oktober auch ein Rundum-sorglos-Paket an. Mit der Garantieverlängerung „Apple Care +“ sind in Zukunft selbst Schäden abgedeckt, die vom Nutzer selbst verursacht wurden. Falls das Handy beim Sturz auf den Fliesenboden zersprungen ist oder beim Duschen einen Wasserschaden erlitten hat, kann man das Gerät bis zu zwei Mal für 49 US-Dollar austauschen lassen. Die übliche Garantie kann natürlich weiterhin unbegrenzt in Anspruch genommen werden.

Apple Care+ kostet einmalig 99$ und ist vorerst nur in den USA verfügbar. Ob es der Dienst mit dem iPhone 4s-Release auch nach Europa schafft ist noch nicht bekannt.

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email

Wenn du in Sachen Jailbreak und Unlock immer auf dem Laufenden bleiben willst, dann kannst du dir den RSS-Feed abonnieren, meinen Tweets auf Twitter folgen oder auch der Facebook FanPage beitreten. Ich freue mich über jeden neuen Follower, Abonnenten und Fan. Wenn ihr Hilfe bei Problemen mit eurem iDevice benötigt, dann könnt ihr außerdem bei uns im iPhone Forum vorbeischauen.

Über Falko

Ist, nachdem er 2008 eher zufällig zum iPhone gekommen ist, inzwischen komplett verapplet. Schreibt daher auch gerne über OS X, Mac und AppleTV.

3 Kommentare zu “Apple Care+ : Neue Apple-Versicherung deckt auch selbst verursachte Schäden ab”

  1. Garantieverlängerung = 2 Jahre? Oder gilt das für immer 2x? Woh nicht ;)

  2. Das gilt nur für die Dauer des Apple Care+ Vertrags, also bisher für 2 Jahre.

  3. Klingt verlockend. Mal schaun ob ich da im Oktober zuschlage

Kommentar hinterlassen

Name (benötigt)

Email (benötigt)

Webseite (optional)