Fünf Userland Exploits gefunden – Chronic Dev bereitet sich auf untethered Jailbreak für alle iOS 5 Devices vor

Wer heute das Jailbreak-Event MyGreatFest live mitverfolgt hat, der hat sicherlich auch den Vortrag von Posixninja erlebt. Dort berichtete der Hacker auch über die Fortschritte im Bezug auf den Jailbreak der kommenden iOS 5. Dem Team ist es gelungen insgesamt 5 Userland-Exploits zu finden, welche zusammen für den untethered Jailbreak eingesetzt werden. Da die betroffenen Lücken auf Software-Ebene zu finden sind, wird der Jailbreak auch für das iPad 2 verfügbar sein. Auch im Hinblick auf das noch nicht erschienen iPhone 5 zeigen sich die Entwickler zuversichtlich. Man sei dafür so gut es eben geht, wenn ein Gerät noch nicht auf dem Markt ist, vorbereitet und rechne mit einem erfolgreichen Jailbreak.

Der Jailbreak an sich wird vermutlich kurz nach der Veröffentlichung der finalen Version von iOS erfolgen. Wann diese genau ist, kann man derzeit noch nicht sagen und die Gerüchteküche brodelt derzeit enorm, ohne aber wirklich etwas konkretes zu nennen.

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email

Wenn du in Sachen Jailbreak und Unlock immer auf dem Laufenden bleiben willst, dann kannst du dir den RSS-Feed abonnieren, meinen Tweets auf Twitter folgen oder auch der Facebook FanPage beitreten. Ich freue mich über jeden neuen Follower, Abonnenten und Fan. Wenn ihr Hilfe bei Problemen mit eurem iDevice benötigt, dann könnt ihr außerdem bei uns im iPhone Forum vorbeischauen.

Über RedParkz

Gründer von redparkz.de und langjähriger Apple-Fan. Schreibt am liebsten über Jailbreak und wie man sein iDevice verbessern kann.

4 Kommentare zu “Fünf Userland Exploits gefunden – Chronic Dev bereitet sich auf untethered Jailbreak für alle iOS 5 Devices vor”

  1. Schön, dass du mal wieder was schreibst. Deine News sind wirklich die besten!

  2. Hallo,

    warum wart Ihr nicht bei MyGreatFest?! Die Teams von Blog4i.de und hacktolearn.org waren anwesend.

    • Sobald Geld und Zeit vom Himmel fällt, bin ich auch dabei ;) Auch wenn der Blog einiges abwirft, so geht das meiste für Alkohol, Tabak und Frauen drauf. Da ich hier alleine bin, kann ich auch nicht so kreativ bei der Einnahmengenerierung wie die Kollegen der anderen Blog sein. Aus gut unterrichteter Quelle weiß ich z.B. das die Mitschreiber vom Bert sehr musikalisch sind. Daher hat er die Jungs in die Fußgängerzone geschickt und die haben dann dort gespielt.

      Hack2Learn hat den Vorteil seinen Wohnortes Berlin ausgenutzt und seine Mannen zum Pfandflaschen sammeln geschickt. Da kommt auch was rum.

      Wenn du also ne nette Einnahmequelle kennst, die mir den Flug, Übernachtung etc nach USA finanziert, dann werde ich nächstes Jahr live vom MGF berichten.

      Beste Grüße Nach London ;) Oder sitzt ihr bereits im Flugzeug?

  3. Hm…also wenn ich Blogger wäre, würde ich auf so ein Event sparen. Außerdem sagst du selbst das die Blogs sich darum gekümmert haben um dort hinzukommen!

    Naja…Die „echten“ Fans sind bei so einem event immer dabei

Kommentar hinterlassen

Name (benötigt)

Email (benötigt)

Webseite (optional)