iPhone 4 – Nun auch ohne Lock in den USA

Am Wochenende gab es ja schon Gerüchte dazu und nun haben sich diese bewahrheitet. Apple verkauft seit heute das iPhone 4 auch unlocked in den USA. Die Preise liegen bei $649 (16GB) und $749 (32GB). Umgerechnet sind dies zum aktuellen Kurs in etwa 448,67€ bzw. 517,80€. Im Vergleich dazu kosten die gleichen Geräte in Deutschland 629€ bzw. 739€ bei Apple Deutschland im Online-Store. Der Import kann sich also lohnen und da die Geräte mit einer beliebigen Micro-SIM betrieben werden können, funktionieren sie auch in Deutschland problemlos.

Da Apple natürlich keinen internationalen Versand anbietet, werden sich die Ebay-Verkäufer freuen und der Handel auf der Auktionsplattform wird sicherlich stark zunehmen. Jedoch sollten Kaufinteressenten nicht vergessen, dass bei der Einfuhr nach Deutschland auch entsprechende Steuern fällig werden. Bei den beiden iPhone Versionen muss man also nochmals 19% des Verkaufspreises + Versandkosten drauf rechnen.

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email

Wenn du in Sachen Jailbreak und Unlock immer auf dem Laufenden bleiben willst, dann kannst du dir den RSS-Feed abonnieren, meinen Tweets auf Twitter folgen oder auch der Facebook FanPage beitreten. Ich freue mich über jeden neuen Follower, Abonnenten und Fan. Wenn ihr Hilfe bei Problemen mit eurem iDevice benötigt, dann könnt ihr außerdem bei uns im iPhone Forum vorbeischauen.

Über RedParkz

Gründer von redparkz.de und langjähriger Apple-Fan. Schreibt am liebsten über Jailbreak und wie man sein iDevice verbessern kann.

2 Kommentare zu “iPhone 4 – Nun auch ohne Lock in den USA”

  1. Also kannst sie auch in DEU kaufen :) kommt aufs gleiche raus mit der Steur :)

  2. kannst du nicht rechnen:D.bei der 16gb version wären es dann 535€. also lohnt es sich wohl. ;).

Kommentar hinterlassen

Name (benötigt)

Email (benötigt)

Webseite (optional)