pwnage Tool 4.3.2 veröffentlicht – Custom Firmware iOS 4.3.2 unter OS X erstellen

Nachdem die neue Redsn0w Version 0.9.6rc14 für iOS 4.3.2 bereits vor einigen Tagen veröffentlicht wurde, hat das Dev Team heute pwnage für die aktuelle Firmware angepasst. Mit dieser kann man nun eine Custom Firmware iOS 4.3.2 erstellen und damit sein Gerät jailbreaken.

Da pwnage das Baseband des iPhone nicht aktualisiert, ist diese Methode für alle Unlocker zu empfehlen. Im neuen pwnage Tool wurde der untethered Exploit von i0nic eingebunden und der Jailbreak ist untethered. pwnage 4.3.2 unterstützt alle aktuellen iDevices die sich auf die iOS 4.3.2 verstehen, nur das iPad 2 wartet weiterhin auf den ersten Jailbreak.

  • iPhone 4/3GS
  • iPod touch 3G/4G
  • iPad 1G
  • Apple TV (nur pwnage)

Pwnage gibt es nur für den Mac, wer einen Windows Rechner besitzt, muss auf sn0wbreeze ausweichen.

Download pwnage Tool 4.3.2 (Torrent)

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email

Wenn du in Sachen Jailbreak und Unlock immer auf dem Laufenden bleiben willst, dann kannst du dir den RSS-Feed abonnieren, meinen Tweets auf Twitter folgen oder auch der Facebook FanPage beitreten. Ich freue mich über jeden neuen Follower, Abonnenten und Fan. Wenn ihr Hilfe bei Problemen mit eurem iDevice benötigt, dann könnt ihr außerdem bei uns im iPhone Forum vorbeischauen.

Über RedParkz

Gründer von redparkz.de und langjähriger Apple-Fan. Schreibt am liebsten über Jailbreak und wie man sein iDevice verbessern kann.

2 Kommentare zu “pwnage Tool 4.3.2 veröffentlicht – Custom Firmware iOS 4.3.2 unter OS X erstellen”

  1. gibt es beim update auf 4.3.2 (mit bb-protect) noch probleme mit den signalbars und ist ein update auf 4.3.2 (mit bb-protect) auch mit tinyumbrella und laufendem ssh-server möglich? thx

  2. Servus, ist auch ein unlock vorhanden?

Kommentar hinterlassen

Name (benötigt)

Email (benötigt)

Webseite (optional)