Apple veröffentlicht iOS 4.3.2

Letzte Woche hatte es der Boy Genius Report ja bereits angedeutet und nun ist es soweit. Apple hat soeben die neueste Version vom iOS veröffentlicht. Die Version 4.3.2 steht für alle Anwender in iTunes zum Download bereit. Das heutige Update soll einige Verbesserungen und Bugfixes mit sich bringen. So sollen Fehler mit FaceTime behoben, die dazu führen das Anwender ein eingefrorenes oder gar kein Bild sehen. Für iPad WiFi + 3G Besitzer ist ebenfalls ein Fix enthalten sein, der einen Bug behebt, welcher die Verbindung zum mobilen Datennetzwerk verhindert hatte.

Neben Verbesserungen schließt das Update auch vorhandene Sicherheitslücken. Die Jailbreak-Lücke von Stefan Esser sowie der Exploit von Charlie Miller gehören nun der Vergangenheit an.

Der folgende Changelog wird in iTunes angezeigt:

iOS 4.3.2 Software-Update

Dieses Update enthält Verbesserungen und Fehlerbehebungen, einschließlich:

– Behebt ein Problem, bei dem die Videowiedergabe bei FaceTime gelegentlich leer oder hängen blieb.
– Behebt ein Problem, das bei einigen Benutzern auf dem iPad Wi-Fi + 3G die Verbindung zu 3G-Netzwerken verhinderte.
– Enthält die neuesten Sicherheitsupdates.

Mit diesem Software-Update kompatible Produkte:
• iPhone 4 (GSM-Modell)
• iPhone 3GS
• iPad 2
• iPad
• iPod touch (4. Generation)
• iPod touch (3. Generation)

Informationen zum Sicherheitsinhalt dieses Updates finden Sie unter:
<http://support.apple.com/kb/HT1222?viewlocale=de_DE>

Wie immer gilt, Jailbreaker und Unlocker sollten die Finger vom Update lassen. Spielt man die original Firmware auf, sitzt man erst einmal ohne Jailbreak da. Außerdem erhält man ein Baseband, welches nicht unlocked werden kann. Wer noch keine SHSH von iOS 4.3.1 gesichert hat, sollte außerdem schnellstmöglich seine SHSH Dateien sichern. Noch ist unklar ob und wann für iOS 4.3.2 ein Jailbreak erscheint und bis dahin sollte man, wenn man denn einen Jailbreak haben möchte, auf iOS 4.3.1 setzen.

Der Download sollte in iTunes angeboten werden. Ist dies nicht der Fall, dann kann man auch folgende Direkt-Links verwenden:

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email

Wenn du in Sachen Jailbreak und Unlock immer auf dem Laufenden bleiben willst, dann kannst du dir den RSS-Feed abonnieren, meinen Tweets auf Twitter folgen oder auch der Facebook FanPage beitreten. Ich freue mich über jeden neuen Follower, Abonnenten und Fan. Wenn ihr Hilfe bei Problemen mit eurem iDevice benötigt, dann könnt ihr außerdem bei uns im iPhone Forum vorbeischauen.

Über RedParkz

Gründer von redparkz.de und langjähriger Apple-Fan. Schreibt am liebsten über Jailbreak und wie man sein iDevice verbessern kann.

Ein Kommentar zu “Apple veröffentlicht iOS 4.3.2”

  1. Moin Leude,

    is das normal das mein Akku mit der 4.3.1 so schnell immer runner geht? Der hält knapp nen Tag auch wenn ich wenig mache.

Kommentar hinterlassen

Name (benötigt)

Email (benötigt)

Webseite (optional)