Jailbreak-Tool redsn0w 0.9.6rc12 veröffentlicht – Fehler bei animierten Bootlogos behoben

Still und heimlich hat das Dev-Team erneut ein Update für das Jailbreak-Tool redsn0w veröffentlicht. Damit ist man mittlerweile bei redsn0w 0.9.6rc12 angekommen. Die neue Version soll nun endlich alle Probleme mit den animierten Bootlogos beheben. Ansonsten hat sich nichts geändert und redsn0w ermöglicht weiterhin den untethered Jailbreak von iOS 4.3.1 für folgende Geräte

  • iPhone 3GS
  • iPhone 4 (GSM-Version)
  • iPad
  • iPod touch 3G
  • iPod touch 4G

Eine Schritt für Schritt Anleitung zum untethered Jailbreak mit redsn0w 0.9.6 findet habe ich bereit erstellt und diese kann weiterhin verwendet werden. Solltet ihr bereits einen Jailbreak der iOS 4.3.1 auf eurem Gerät haben, so könnt ihr redsn0w erneut auf dem Gerät anwenden. Lediglich die Option „Cydia“ muss deaktiviert werden damit es zu keinen Paket-Konflikten kommt. Dies ist natürlich nur notwendig, wenn ihr animierte Bootlogos verwenden wollt, und es bei euch zu Problemen gekommen ist.

Die neue Version von redsn0w gibt es sowohl für Mac als auch für Windows und sie kann über die Homepage des Dev-Team geladen werden.iPhone, iPod Touch sowie iPad.

via

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email

Wenn du in Sachen Jailbreak und Unlock immer auf dem Laufenden bleiben willst, dann kannst du dir den RSS-Feed abonnieren, meinen Tweets auf Twitter folgen oder auch der Facebook FanPage beitreten. Ich freue mich über jeden neuen Follower, Abonnenten und Fan. Wenn ihr Hilfe bei Problemen mit eurem iDevice benötigt, dann könnt ihr außerdem bei uns im iPhone Forum vorbeischauen.

Über RedParkz

Gründer von redparkz.de und langjähriger Apple-Fan. Schreibt am liebsten über Jailbreak und wie man sein iDevice verbessern kann.

4 Kommentare zu “Jailbreak-Tool redsn0w 0.9.6rc12 veröffentlicht – Fehler bei animierten Bootlogos behoben”

    Error thrown

    Call to undefined function ereg()