Untethered Jailbreak iOS 4.3.1 – Dev-Team startet internen Beta-Test [Update]

Gestern wurde der untethered Jailbreak von iOS 4.3.1 bereits kurz vorgestellt und heute wurde die nächste Phase eingeläutet. Wie Stefan Esser aka i0nic heute per Twitter mitteilte, hat er seine Exploit für den untethered Jailbreak von iOS 4.3.1 an das Dev-Team weitergegeben. Diese unterziehen den neuen untethered Jailbreak nun diversen Tests.

untethered 4.3.1 jailbreak Untethered Jailbreak iOS 4.3.1   Dev Team startet internen Beta Test [Update]

Stefan Esser selbst wird kein eigenes Tool veröffentlichen und nun hängt es vom Dev-Team ab, ob und in welcher Form dieser nun erscheint. Damit ist zumindest ein erster größerer Schritt in Richtung untethered Jailbreak von iOS 4.3.1 getan. Dieser könnte daher bald die etwas unfertigen Lösungen ersetzten, die seit der Veröffentlichung von iOS 4.3.1 die Runde machen. Bei den aktuellen Lösungen handelt es sich immer um tethered Jailbreaks und bei jedem Neustart wird ein PC benötigt. Außerdem sind die vorhandenen Tools entweder kompliziert oder aber sie benötigen viele Schritte, die vor allem Anfänger leicht überfordern.

Sollte der Exploit von Esser den Test standhalten, dann könnte dieser entweder in Form eines Cydia-Paketes erscheinen und so aus einem tethered einen untethered Jailbreak machen, oder aber er wird in redsn0w bzw. pwnage integriert. Vor allem die zweite Option scheint wünschenswert, da so eine Lösung geschaffen werden würde, die für alle zufriedenstellend sein würde.

untethered 4.3.1 jailbreak 2 Untethered Jailbreak iOS 4.3.1   Dev Team startet internen Beta Test [Update]

Auch hier gilt wieder, es gibt keine ETA und auch keine Garantie, dass dieser untethered Jailbreak je erscheinen wird. Jedoch scheint dieser in großen Schritten Richtung Fertigstellung zu gehen.

Update: Erste Test erfolgreich

cydia untethered jailbreak ios431 Untethered Jailbreak iOS 4.3.1   Dev Team startet internen Beta Test [Update]Gestern wurde der untethered Jailbreak oder besser Exploit von Stefan Esser an das Dev Team übergeben, damit diese einen ersten Beta Test starten können. Heute gibt es bereits ein erstes Statement von Musclenerd, Mitglied des iPhone Dev-Team.

Dieser bezeichnet die Lösung von i0nic als solide und daher stehen die Zeichen aktuell wohl auf Jailbreak. Noch ist dieser aber noch nicht fertig und man müsse diverse Probleme im Bezug auf den Jailbreak der iOS 4.3.1 sowie Cydia aus der Welt schaffen. Danach dürfte der Integration in pwnage oder redsn0w aber nichts mehr im Weg stehen und auch eine Veröffentlichung ist endlich mal wieder in Sicht.

via Twitter

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email

Wenn du in Sachen Jailbreak und Unlock immer auf dem Laufenden bleiben willst, dann kannst du dir den RSS-Feed abonnieren, meinen Tweets auf Twitter folgen oder auch der Facebook FanPage beitreten. Ich freue mich über jeden neuen Follower, Abonnenten und Fan. Wenn ihr Hilfe bei Problemen mit eurem iDevice benötigt, dann könnt ihr außerdem bei uns im iPhone Forum vorbeischauen.

Über RedParkz

Gründer von redparkz.de und langjähriger Apple-Fan. Schreibt am liebsten über Jailbreak und wie man sein iDevice verbessern kann.

16 Kommentare zu “Untethered Jailbreak iOS 4.3.1 – Dev-Team startet internen Beta-Test [Update]”

  1. Es wird langsam mal Zeit … vielleicht wird er ja geleaked. :)

    Anyway, schönes neues Design red.

    • zeit wird es langsam mal. Man hat ja schon länger nichts mehr von den Jungs gehört. Vor allem die Monte-Sache sollte ja eigentlich das “Ding” werden und für Anwender mit entsprechenden SHSH eine relativ dauerhafte Geschichte werden.

      Und du weißt ja, Apple hat das Dev-Team infiltriert. Die Comex-Geschichte hat das ja eindeutig bewiesen.Wieso sollte Apple auch von sich aus nen Exploit beheben. Aus diesem Grund muss er also eh für 4.3.1 verwendet werden :D

  2. Ich bin gespannt wie lange das devteam für die veröffentlichung braucht. ich warte schon ewig auf den jb von ios 4.3

  3. Wenn alles glatt läuft gibt’s vielleicht schon zum Wochenende eine Überraschung! Wird auch Zeit! Ein iPad 2 ohne Jailbreak das ist einfach nix ;)

    • Für das iPad 2 wird dieser Jailbreak aber nicht verfügbar sein. Die untethered Lösung von i0nic setzt einen bootrom-exploit voraus. Bei allen älteren Geräten (bis iPod touch 4G) übernimmt dies der limera1n exploit. Für das iPad 2 hingegen gibt es einen solchen Exploit noch nicht. Hier musst du also warten.

      siehe auch hier

  4. freu mich drauf.

  5. ja, hänge schon lange auf 4.3 fest und brauch nen richtigen Jailbreak

  6. Scheiß drauf ich habe 4.3 und iPad 2

    Das ist ja wohl ein kinderspiel

  7. Wieso bringt er nicht einfach mal 4.3 jb fuer iPad 2 raus ?
    Dann würden ihn Schonmal 20.000 weniger nerven

  8. Würde mich auch freuen, wenn sie dies am Wochenende hinbekommen würden…
    Dann kann ich spätestens am Montag mein Phone richtig nutzen!!
    Aber lieber ein Tag mehr warten und ne vernünftige Lösung, als voreilig ne unausgereifte…

  9. Was ein schnell schnell bringt, sieht man ja immer wieder bei sn0wbreeze. Die ersten Versionen sind meist fehlerbehaftet ud wenig ausgereift. Daher warte ich gerne ein wenig länger

  10. Aaaaaaaaaaah ich brauch 4.3 fuer iPad 2

Kommentar hinterlassen

Name (benötigt)

Email (benötigt)

Webseite (optional)