Spekulationen – iPad 2 mit neuem Grafikprozessor und verdoppelter Auflösung

Wie Macrumors berichtet, könnte die kommende Generation des iPad eine deutlich höhere Display-Auflösung besitzen. Basierend auf Funden in der aktuellen Beta-Version von iOS 4.3 geht man derzeit von einer doppelten Auflösung aus. Damit würde man 2048×1536 bei 260 DPI realisieren.

ipad2-display-double-size

In der Version 1.1 der iBooks Anwendung von Apple hat man zusätzliche Grafiken gefunden, die mit dem Zusatz „iPad2x“ beschriftet waren. Bereits beim Wechsel von iPhone 3GS auf iPhone 4 ging man den gleichen Weg und Retina-optimierte Grafikdateien besitzen ebenfalls einen entsprechenden Zusatz. Ein Beispiel für die verdoppelte Auflösung findet sich z.B bei der Datei Tile@2x.png, die in der aktuellen Version 768×400 Pixel hat, in der neuen jedoch 1536×800.

Dazu passen auch die derzeitigen Gerüchte über einen neuen Grafikchip der mit der finalen iOS 4.3 unterstützt werden könnte. Eine derart hohe Auflösung würde sicherlich einen potenteren Grafikchip voraussetzen. Derzeit findet der POWERVR SGX535 GPU von Imagination Technologies Verwendung in mobilen Geräten von Apple. In der aktuellen iOS 4.3 Beta wird jedoch erstmals ein neuer Chip referenziert.

Dieser hat die Typenbezeichnung SGX543 und er soll 35 Millionen Polygone pro Sekunde und eine Filtrate von 1 Millarde Pixel pro Sekunde erreichen. Der aktuelle Chip schafft lediglich 28 Millionen Polygone pro Sekunde und eine Filtrate von 500 Millionen Pixel. Zusätzlich unterstützt der neue Chip die OpenCL Spezifikation, die es erlaubt ungenutzte CPU und GPU Ressourcen zu verwenden. Ebenso bietet er eine Unterstützung für Mehr-Kern Architektur.

Sollte Apple das alles in ein neues iPad integrieren, so konnte die aktuelle Version des iPad bald zum alten Eisen gehören und der Abstand zur noch nicht wirklich vorhanden iPad Konkurrenz noch weiter anwachsen.

via / via

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email

Wenn du in Sachen Jailbreak und Unlock immer auf dem Laufenden bleiben willst, dann kannst du dir den RSS-Feed abonnieren, meinen Tweets auf Twitter folgen oder auch der Facebook FanPage beitreten. Ich freue mich über jeden neuen Follower, Abonnenten und Fan. Wenn ihr Hilfe bei Problemen mit eurem iDevice benötigt, dann könnt ihr außerdem bei uns im iPhone Forum vorbeischauen.

Über RedParkz

Gründer von redparkz.de und langjähriger Apple-Fan. Schreibt am liebsten über Jailbreak und wie man sein iDevice verbessern kann.

2 Kommentare zu “Spekulationen – iPad 2 mit neuem Grafikprozessor und verdoppelter Auflösung”

  1. Sehr interessant ;)
    Freu mich auf jeden Fall das ich mir im Dezember doch kein iPad gekauft habe ;D

  2. Wenn es so kommt, dann wird es endlich mal ein wenig attraktiver. Und wenn der Preis dann auch noch so bleibt oder gar runter geht, dann findet das iPad auch den Weg in meinen Haushalt.

Kommentar hinterlassen

Name (benötigt)

Email (benötigt)

Webseite (optional)