iReb 4.0.x-4.1 RC 2 veröffentlicht – pwned DFU Mode unter Windows

Heute Nacht wurde das beliebte iReb Tool für Windows einem Update unterzogen. Mit der neuen Version kann man nun alle iOS 4.X kompatible Geräte in einen pwned DFU-Mode versetzen und diese Geräte so auf das Einspielen einer Custom Firmware vorbereiten. Dabei verhindert iReb (un-)beliebte Restore-Fehler wie Error 1600, 1604 etc.

iReb

iReb gibt es derzeit nur für Windows und es unterstützt folgende Geräte

  • iPhone 2G
  • iPhone 3G
  • iPhone 3G[S] (old & new bootrom)
  • iPhone 4
  • iPod Touch 1G
  • iPod Touch 2G (MB & MC)
  • iPod Touch 3G
  • iPod Touch 4
  • iPad
  • Apple TV 2

Die Anwendung von iReb ist denkbar einfach. Nachdem man das Programm geladen und gestartet hat, muss man einfach nur seinen Gerätetyp auswählen. Dann hilft einem iReb dabei, sein Gerät in einen pwned DFU-Mode zu versetzen. Dieser unterscheidet sich von dem Standard-DFU Mode, da hierbei sowohl iTunes als auch Gerät auf das Einspielen der Custom Firmware vorbereitet werden. Damit ist iReb in diesem Punkt vergleichbar mit Redsn0w oder auch Sn0wbreeze.

Den DFU-Mode erreicht man durch folgende Tastenkombination

  • Home + Power für 10 Sekunden gleichzeitig halten
  • Power loslassen und Home weiterhin gedrückt halten
  • nun arbeitet iReb und ihr solltet einen weißen bzw. roten Bildschirm sehen.

Nachdem man sein Gerät im pwned DFU-Mode hat, kann man iTunes starten und die Custom Firmware per Shift(win)/Alt(Mac) + Wiederherstellen auswählen und aufspielen.

Neben dem pwned DFU-Mode kann man mit iReb auch sein Gerät aus der Recovery-Schleife bringen, die beim Einspielen einer älteren Firmware auftreten kann. Wenn versucht wird, ein älteres Baseband aufzuspielen, als eigentlich auf dem Gerät ist, bekommt man einen Fehler 1004 bzw. 1015 und landet in dieser besagten Schleife. Dann muss man in iReb einfach auf den Reiter „Recovery Mode Loop Fixer“ wechseln und kann per Klick sein Gerät starten lassen.

iReb setzt mindestens iTunes 10.x voraus und auf meinem Rechner musste ich das Virenprogramm beenden um iReb erfolgreich starten zu können.

Download

  iReb 4.0.x-4.1 RC 2 (5,5 MiB, 15.614 hits)

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email

Wenn du in Sachen Jailbreak und Unlock immer auf dem Laufenden bleiben willst, dann kannst du dir den RSS-Feed abonnieren, meinen Tweets auf Twitter folgen oder auch der Facebook FanPage beitreten. Ich freue mich über jeden neuen Follower, Abonnenten und Fan. Wenn ihr Hilfe bei Problemen mit eurem iDevice benötigt, dann könnt ihr außerdem bei uns im iPhone Forum vorbeischauen.

Über RedParkz

Gründer von redparkz.de und langjähriger Apple-Fan. Schreibt am liebsten über Jailbreak und wie man sein iDevice verbessern kann.

19 Kommentare zu “iReb 4.0.x-4.1 RC 2 veröffentlicht – pwned DFU Mode unter Windows”

  1. bekomme Viruswarnung beim Entpacken :(

  2. virustotal meldet, dass nur 1 aus 43 Virenscanner einen virus entdeckt http://www.virustotal.com/file-scan/report.html?id=133523751cfe97864dce28676b060d5c02e249178f0ed39da1d84ef10b37d076-1289790935

    Daher ist hier einfach nur die Heuristik von Antivir schuld. Ich würde mir keine Sorgen machen.

  3. mhm bei mir kommt „Windows cannot access the specified device, path, or file. You may not have the appropriate permissions to access the item.“ is das jetz n fehler bei mir oda an dem prg?

  4. liegt bei Dir der Fehler,hier läuft es auch unter 64Bit

  5. hat jetzt geklappt danke ;)

  6. Hi, brauche unlock!!!! Geht es damit auch? Wie mach ich das?

  7. der unlock geht nur mit ultrasn0w und ist von der installierten FW abhängig. Sollte einmal eine Firmware >= 4.1 drauf gewesen sein, kannst du das Gerät nicht unlocken. Ist dies nicht der Fall, dann musst du dein gerät nur jailbreaken und im Anschluss ultrasn0w installieren

  8. Hi,habe Iphone 4 und habe gesicherte SHSH-Files. Vor dem Crash war FW 4.1 gejailbreakt und mit Unlock drauf. Jedoch waren vom Vorgänger ganz anhängliche Apps drauf, die einfach nicht zu killen waren. Dann haben wir leider auf Wiederherstellen im Iphone gedrückt und schon war der Crash perfekt. Haben zwar dann noch mit tinumbrelle die SHSH sichern können, jedoch war bisher (auch mit Hilfe von iRED) jegliche reanimationsversuche erfolglos. Zur Zeit dümpelt das Iphone im DFU und es kommen bei Wiederherstellungsversuchen mit FW 4.1 abwechselnd die Fehlercodes 1600 und 1004. Wir sind verzweifelt und bitten um Hilfe.

  9. P.S. entgegen der Anleitung von iRED kommt bei uns nicht die Anweisung die Home und die Power Tasten zu drücken. Es läuft dann immer gleich weiter bis zum Fenster mit der Meldung, dass man im Pwn DFU ist ?!?

  10. Der 1004 Fehler ist völlig normal und besagt nur, dass das Baseband-Update nicht durchgeführt werden konnte. Zu diesem Zeitpunkt musst du dein gerät nur mit Tinyumbrella aus dem Recovery-Mode kicken. Geht aber nur bis 4.1 und nicht mehr unter 4.2.1.

  11. Super, danke. Das hat schon mal geklappt. Zur Zeit ist das Iphone4 also mit FW 4.1 und BB 1.59 aber halt leider noch gelockt. Kann ich mit Redsn0w jailbreaken und dann mit ultrasn0w unlocken?

  12. du kannst den jailbreak mit limera1n, redsn0w oder greenpois0n durchführen. Danach unlock per ultrasn0w 1.0-1 aus cydia. Ich haber persönlich nur gute erfahrungen mit limera1n gemacht

  13. Bei mir lief alles durch bis zum Fehler 1013 und danach ist das iPhone schwarz. TinyUmbrella erkannte es nicht mehr, iREB „Recovery Mode Loop Fixer“ meldet zwar keinen Fehler hatte aber auch keinen Effekt.

    iTunes erkennt das iPhone im Recovery Mode und will wiederherstellen.

    Daraufhin habe ich es noch mal wiederholt. Diesmal bekam ich erneut den Fehler 1013 und das iPhone war wieder im Recovery Mode. Wenn ich es nun mit TinyUmbrella oder iREB aus diesem rausholen will kriege ich den Apfelbildschirm ziemlich lange, dann einen schwarzen Bildschirm, dann wieder den Apfel für kurze Zeit und zurück zum Recovery.

    Dies habe ich noch mal wiederholt mit dem gleichen Ergebnis.

    Irgendwelche Ideen?

    Ausgang war iPhone 4 mit 4.0.2 und BB 1.59. Wollte auf 4.2.1 ohne Update des BB. iTunes 10.1.2.17.

  14. Ja, du musst greenpois0n verwenden. TU kann mit der 4.1.2 nicht umgehen.

    Wenn du den Fehler bekommst, dann bring dein iPhone in den DFU-Mode und lass Greenpois0n drüber laufen. Das sollte dein Problem beheben

  15. Hallo RedParkz,
    vielen Dank erstmal! greenpois0n ist durchgelaufen und wenn das iPhone neu startet kriege ich auch den greenpois0n apple aber dann habe ich wieder den Recovery Screen allerdings jetzt mit Notruf-Funktion.

    Muss ich mit iREB vielleicht eine besondere Firmware runterladen? Ich habe folgende verwendet:

    iPhone3,1_4.2.1_8C148_Restore.ipsw

    Wo kann ich sie am besten herunterladen, um sicher zu sein, dass es die richtige ist?

    Was passiert eigentlich wenn man iREB ausfuehrt, dann aber die normale iTunes Wiederherstellung ohne Shift durchfuehrt?

    Viele Gruesse
    MudBike

  16. wenn du notrufe machen kannst, dann passt doch alles. jetzt musst du dein gerät nur aktivieren. Das kann greenpois0n leider derzeit noch nicht.

  17. Klasse!!! Dat funzt!
    Viele Dank!!!

  18. Wie komme ich aus dem pwned DFU mode wieder heraus? Nach dem SoftwareUpdate passiert nichts, ausser dass er wieder im DFU mode startet (Ipod 3G)

Kommentar hinterlassen

Name (benötigt)

Email (benötigt)

Webseite (optional)