TinyUmbrella aktualisiert – Version 4.02.07 jetzt mit Baseband Protection für das iPhone 4

Da diese Woche mit 4.1 eine neue Version des iOS ansteht, wird Apple ab diesem Zeitpunkt keine SHSH mehr für die 4.0.2 sicher. Vor allem wenn man auf einen Unlock angewiesen ist, kann diese ohne SHSH schnell zu einem Problem werden. Denn die neue iOS 4.1 bekommt neben vielen Features auch ein neues Baseband. Dieses könnte den Unlock auf lange Zeit unmöglich machen und so sollte man alle gegeben Sicherheitsmaßnahmen ergreifen um ein Update der Modemfirmware zu verhindern.

Um auch nach erscheinen der 4.1 weiterhin eine ältere Firmware aufspielen zu können, benötigt man die entsprechenden SHSH-Blobs für diese Firmware. Diese kann man sich mit TinyUmbrella sichern. In Vorbereitung auf die 4.1 hat Notcom heute eine neue Version seines beliebten Tools veröffentlicht. In der neuesten Version 4.02.06 gibt es außerdem ein paar neue Features, welche vor allem für iPhone 4 Besitzer nützlich sein könnten.

Baseband Protection – Wenn man mit Hilfe von TinyUmbrella auf iOS 4.x aktualisiert, dann wird von TinyUmbrella das Baseband-Update unterbunden. Dieses Feature funktioniert nur beim iPhone 4. Das iPhone 3G/3GS benötigen weiterhin eine Custom Firmware um das Baseband nicht zu aktualisieren.

SHSH Retrieval von Cydia – Sollten die benötigten SHSH-Files für einen Firmware nicht lokal gespeichert sein, so versucht TinyUmbrella diese von Cydia zu holen. Dies funktioniert natürlich nur, wenn diese auch bei Cydia gesichert wurden. Nachträglich kann man damit keine SHSH für eine alte Firmware generieren.

Automatische Host-Anpassung – Wenn TinyUmbrella beendet wird, dann schreibt es in eure Hosts-Datei die IP von Sauriks Signatur-Server. Dies soll helfen, versehentliche Baseband-Aktualisierungen zu vermeiden.

Auch wenn man die 4.0.2 derzeit noch nicht jailbreaken kann, sollte jeder seine entsprechenden SHSH Files noch schnell sichern. Man weiß ja nie, was Apple bei der iOS 4.1 alles ändert und ob eventuell bereits vorhandene Lücken geschlossen wurden. Außerdem ist diese die letzte Firmware welche ein (derzeit) entsperrbares Baseband enthält.

  TinyUmbrella 4.02.07 - Linux (2,8 MiB, 69 hits)

  TinyUmbrella 4.02.08 - Mac (2,8 MiB, 199 hits)

  TinyUmbrella 4.02.09 - Win (3,1 MiB, 1.008 hits)

Update: Und gleich noch eine neue Version. 4.02.07 bringt zusätzlich noch Unterstützung für den iPod Touch 4G. Wer diesen nicht hat, der braucht sich die Datei nicht erneut laden.

Update 2: Da es beim Mac zu kleineren Problemen kam, steht Version 4.06.08 zum Download bereit

Update 3: Für Windows gibt es nun 4.06.09 für Leute die beim schließen der App einen Fehler bekommen sollten

Wichtiges Update: Scheinbar gab es einen ersten Fall, bei dem das Baseband trotz TinyUmbrella aktualisiert wurde. Daher bitte unbedingt die Finger von der Firmware 4.1 lassen wenn ein Jailbreak und Unlock benötigt wird

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email

Wenn du in Sachen Jailbreak und Unlock immer auf dem Laufenden bleiben willst, dann kannst du dir den RSS-Feed abonnieren, meinen Tweets auf Twitter folgen oder auch der Facebook FanPage beitreten. Ich freue mich über jeden neuen Follower, Abonnenten und Fan. Wenn ihr Hilfe bei Problemen mit eurem iDevice benötigt, dann könnt ihr außerdem bei uns im iPhone Forum vorbeischauen.

Über RedParkz

Gründer von redparkz.de und langjähriger Apple-Fan. Schreibt am liebsten über Jailbreak und wie man sein iDevice verbessern kann.

3 Kommentare zu “TinyUmbrella aktualisiert – Version 4.02.07 jetzt mit Baseband Protection für das iPhone 4”

  1. Wichtiges Update: Scheinbar gab es einen ersten Fall, bei dem das Baseband des iPhone 4 trotz TinyUmbrella aktualisiert wurde. Daher bitte unbedingt die Finger von der Firmware 4.1 lassen wenn ein Jailbreak und Unlock benötigt wird

  2. Hi, habe iphone4 aus usa. Leider 4.02 version ab werk. Was sollte/ muss ich tun um das ding ueberhaupt irendwann in gang zu bringen zb. Wenn JB fuer 4.1 verfuegbar wird? Bin fuer hinweise sehr dankbar. Jk

  3. Du solltest dir die SHSH für iOS 4.1 sichern und nicht auf 4.1 aktualisieren. Dann kannst du eigentlich nur noch warten, bis es einen entsprechenden Jailbreak gibt.

Kommentar hinterlassen

Name (benötigt)

Email (benötigt)

Webseite (optional)