Apple verteilt Mac OS X 10.6.5 Build 10H525 an erste Entwickler

Heute Nacht hat Apple damit begonnen die ersten Entwickler-Versionen des kommenden Mac OS X 10.6.5 Updates an ausgewählte Entwickler zu verteilen. Diese trägt die Build-Nummer 10H525 und bringt unter anderem Fehlerbehebungen für bereits bekannte Probleme mit.

osx-10-6-5-betaDazu zählen Exchange Server Unterstützung, UI-Fehler in Webkit und auch die Snow Leopard Grafik-Treiber wurden aktualisiert. Die auserwählten Entwickler sollen vor allem iCal, Mail, Drucken-Funktion, OpenGL 3D Graphics, QuickTime und das X Window X11 Subsystems testen.

Eigentlich sollte die erste Beta bereits im Juli erscheinen, wurde aber aufgrund eines verstärkten Fokus auf NVIDIA Grafikkarten Treiber und damit verbunden Probleme kurzzeitig hinten angestellt.

Wann mit einem final Release des nächsten großen Update von Mac OS X zu rechnen ist, steht derzeit noch aus. Die Version 10.6.4 wurde im Juni diesen Jahres veröffentlicht.

via

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email

Wenn du in Sachen Jailbreak und Unlock immer auf dem Laufenden bleiben willst, dann kannst du dir den RSS-Feed abonnieren, meinen Tweets auf Twitter folgen oder auch der Facebook FanPage beitreten. Ich freue mich über jeden neuen Follower, Abonnenten und Fan. Wenn ihr Hilfe bei Problemen mit eurem iDevice benötigt, dann könnt ihr außerdem bei uns im iPhone Forum vorbeischauen.

Über RedParkz

Gründer von redparkz.de und langjähriger Apple-Fan. Schreibt am liebsten über Jailbreak und wie man sein iDevice verbessern kann.

Ein Kommentar zu “Apple verteilt Mac OS X 10.6.5 Build 10H525 an erste Entwickler”

    Error thrown

    Call to undefined function ereg()