Video – Jay Freeman aka Saurik im Interview

Nachdem letzte Woche bereits ein kleiner Auszug aus einem Interview mit Saurik gezeigt wurde, steht seit heute das komplette Video auf YouTube bereit. Im ersten Teil des Interviews, welches von Make It Work Radio durchgeführt wurde, geht Saurik auf die Anfänge des Jailbreaks ein und spricht über seine eigene Motivation an der Jailbreak-Szene mitzuwirken.

Der zweite Teil dreht sich vor allem um die Koexistenz von AppStore und Cydia sowie den kommenden Jailbreak von Comex. Außerdem gibt er Gründe an, wieso der Jailbreak noch nicht veröffentlicht wurde. So sei dieser noch nicht vollkommen ausgereift und beinhalte noch diverse Bugs. Außerdem gibt es nochmals den Hinweis, dass die Jailbreak immer kostenlos sind und man nicht für Jailbreak-Software bezahlen sollte.

Die beiden Videos fand ich persönlich sehr interessant. Denn nicht oft plaudert eine Entwickler aus der „Core Jailbreak Community“ aus dem Nähkästchen  und daher würde ich jedem empfehlen auch mal einen Blick drauf zu werfen.

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email

Wenn du in Sachen Jailbreak und Unlock immer auf dem Laufenden bleiben willst, dann kannst du dir den RSS-Feed abonnieren, meinen Tweets auf Twitter folgen oder auch der Facebook FanPage beitreten. Ich freue mich über jeden neuen Follower, Abonnenten und Fan. Wenn ihr Hilfe bei Problemen mit eurem iDevice benötigt, dann könnt ihr außerdem bei uns im iPhone Forum vorbeischauen.

Über RedParkz

Gründer von redparkz.de und langjähriger Apple-Fan. Schreibt am liebsten über Jailbreak und wie man sein iDevice verbessern kann.

4 Kommentare zu “Video – Jay Freeman aka Saurik im Interview”

  1. Joa, schon interessant! Allerdings schon einige Tage alt…
    Wie heißt er denn jetzt Freeman, Freemann oder Freimann?

  2. Danke für den „Freeman-Hinweis“. Ja, das Video ist vom 24.06. Hab es aber erst heute gesehen, am WE ist es bei mir untergegangen.

  3. Kleiner Scherz! Alles OK!

Kommentar hinterlassen

Name (benötigt)

Email (benötigt)

Webseite (optional)