Anleitung: TinyUmbrella – SHSH-Blobs für iOS4 sichern

Da Vorgestern die Firmware iOS 4 veröffentlicht wurden, kann man nun bereits die SHSH-Files für diese Firmware sichern. Die 3.1.3 wird nicht mehr signiert und daher ist das Zeitfenster für 3.1.3 SHSH-Blobs nun endgültig geschlossen. Um in Zukunft auch die Möglichkeit zu haben, die 4.0 wiederherzustellen auch wenn bereits z.B die 4.1 veröffentlicht wurde, sollte man sich die Blobs baldmöglichst sichern.

Für diesen Zweck wurde das früher „Firmwareumbrella“ genannte Tool mittlerweile aktualisiert. Dieses nennt sich nun TinyUmbrella und kann zum Sichern als auch zur Wiederherstellung verwendet werden. Mit TinyUmbrella könnt ihr außerdem die SHSH-Files für euer Gerät auch auf Sauriks Signatur-Server ablegen sowie dort bereits vorhandene SHSH-Files auf euren PC/Mac kopieren. Somit habt ihr im Bezug auf die SHSH-Blobs doppelte Sicherheit. Auf die Grundlagen zu den SHSH-Blobs gehe ich an dieser Stelle nicht weiter ein. Wenn euch diese interessieren, dann kann ich euch meinen Beitrag „SHSH – Was ist das eigentlich“ empfehlen.

Vorbereitungen

Die Vorbereitungen sind relativ zügig erledigt. Zuerst könnt ihr euch TinyUmbrella laden und auf dem Desktop ablegen. Zusätzlich benötigt ihr auch noch Java auf eurem PC. Wenn ihr euch nicht sicher seit, ob dies installiert ist, dann könnt ihr es auf der Homepage von Java überprüfen. Solltet ihr kein Java installiert haben, dann ladet euch Java einfach herunter und installiert es. Unter Windows könnt ihr euch jetzt noch den ECID-Graber herunterladen. Als letzter Schritt ist es ratsam die hosts-Datei auf eurem System zu überprüfen. Dort darf kein Eintrag sein, der die Anfrage an die Apple Signatur-Server umleitet. Die Hosts-Datei findet ihr unter folgendem Pfad:

Windows: C:\WINDOWS\system32\drivers\etc\hosts

Mac: etc/hosts

Diese Datei einfach mit einem Texteditor öffnen und nachsehen ob es einen Eintrag mit gs.apple.com gibt. Ist dies der Fall, so könnt ihr die Zeile entfernen oder mit einem # auskommentieren. Damit sollten die grundlegenden Vorbereitungen abgeschlossen sein.

Download

  TinyUmbrella - Linux (4,4 MiB, 421 hits)

  TinyUmbrella - Mac (4,4 MiB, 3.250 hits)

  TinyUmbrella - Windows (4,7 MiB, 33.136 hits)

SHSH-Files mit TinyUmbrella erzeugen.

Nachdem alle Vorbereitungen abgeschlossen sind, kommen wir zum eigentlichen Sichern der SHSH-Blobs. Zuerst startet ihr TinyUmbrella und dann seht ihr folgenden Bildschirm. Da TinyUmbrella mittlerweile eure ECID automatisch auslesen kann, muss man sich beim ersten Feld keine Gedanken mehr machen. Dieses wird automatisch mit den richtigen Werten befüllt.

TinyUmbrella

In die erste Spalte („ECID“) kopiert ihr die von ECID-Graber ausgelesene Nummer ein. Bei Device-Version müsst ihr euer Gerät und die passende FW auswählen. Für ein 3GS ist die also zur Zeit „iPhone 3gs – 4.0“. Es ist extrem wichtig, das ihr hier das richtige Gerät auswählt. Es findet kein Abgleich ECID / Gerät statt. Wenn ihr also aus versehen einen iPod auswählt, sind die SHSH-Blobs wertlos. In der aktuellen Version von TinyUmbrella ist eine Auto-Device-Detection eingebaut, die einen solchen Fehler verhindern soll.

TinyUmbrella 2

Nachdem ihr euer Gerät ausgewählt habt, müsst ihr einen Ort für SHSH angeben. Dabei habt ihr drei Optionen. Apple, Cydia und Local

TinyUmbrella 3

Die Optionen bedeuten im einzelnen.

  1. Apple: Bei dieser Option werden eure SHSH-Blobs von Apple angefordert und lokal gespeichert
  2. Cydia: Hier wird die Anfrage an Apple über den Server von Saurik umgeleitet. Sind dort bereits die angeforderten SHSH vorhanden, werden diese einfach vom Server auf euren PC kopiert. Sind die SHSH noch nicht auf Sauriks-Server, leitet dieser die Anfrage an Apple weiter und die Daten werden sowohl bei Saurik als auch lokal gespeichert. Damit könnt ihr alle SHSH-Blobs von Cydia kopieren.
  3. lokal: Wenn ihr TinyTSS am laufen habt, fragt TinyUmbrella die SHSH-Blobs von diesem lokalen Server ab. (eher sinnlose Option)

Wenn ihr alle notwendigen Daten eingetragen habt, dann könnt ihr auf Save my SHSH klicken. In der unteren Status-Zeile erhaltet ihr eine entsprechende Meldung ob die Sicherung erfolgreich war.

TinyUmbrella 4

Sollte dort eine Fehlermeldung kommen, so kann dies zwei Gründe haben.

  1. Ihr habt eine Firmware ausgewählt die von Apple nicht mehr signiert wird. Dann müsst ihr die Device-Version überprüfen und gegebenenfalls korrigieren.
  2. Ihr fordert von Saurik SHSH-Blobs an, die nicht auf dem Server gespeichert sind. An diesem Punkt könnt ihr nichts machen.

Wenn ihr sehen wollt, welche SHSH-Blobs von euch bereits mit TinyUmbrella gesichert wurden, klickt ihr einfach auf Display SHSH.

TinyUmbrella SHSH

Wie ihr seht, habe ich z.B. SHSH-Files für 3.1.3 und 4.0 für ein iPhone 3GS gesichert. Diese sind lokal abgespeichert und ihr könnt diese unter c:/Dokumente und Einstellungen/Username/.shsh finden

Und hier das ganze als kurzes Video

thx an Notcom für sein tolles Tool

Update: Nachdem gestern ein größeres Update für TinyUmbrella anstand, wurden die Versionen entsprechend angepasst

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email

Wenn du in Sachen Jailbreak und Unlock immer auf dem Laufenden bleiben willst, dann kannst du dir den RSS-Feed abonnieren, meinen Tweets auf Twitter folgen oder auch der Facebook FanPage beitreten. Ich freue mich über jeden neuen Follower, Abonnenten und Fan. Wenn ihr Hilfe bei Problemen mit eurem iDevice benötigt, dann könnt ihr außerdem bei uns im iPhone Forum vorbeischauen.

Über RedParkz

Gründer von redparkz.de und langjähriger Apple-Fan. Schreibt am liebsten über Jailbreak und wie man sein iDevice verbessern kann.

40 Kommentare zu “Anleitung: TinyUmbrella – SHSH-Blobs für iOS4 sichern”

    Error thrown

    Call to undefined function ereg()