Apple veröffentlicht erste Developer-Version von Mac OS X 10.6.4

10.6.4-build-10F37Heute Nacht wurde von Apple die erste Entwickler-Version des kommenden Mac OS X 10.6.4 freigegeben. Diese trägt die Build-Nummer 10F37 und soll sich vor allem auf die Felder Grafik Treiber, SMB, Time Machine Backups, USB, und VoiceOver konzentrieren.

Des Weiteren wird ein Bug bei iChat als Bekannt eingestuft. Dieser führt zu einer Passwort-Abfrage beim starten von iChat. Ansonsten gibt es keine weiteren Updates oder Erweiterungen.

Mac OS X 10.6.3 wurde erst am 29. März veröffentlicht und daher kann man noch nicht sagen wann das nächste große Update für die Allgemeinheit zur Verfügung steht. Wie immer steht diese Version allen eingetragenen Entwicklern über die Developer-Page von Apple zum Download zur Verfügung

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email

Wenn du in Sachen Jailbreak und Unlock immer auf dem Laufenden bleiben willst, dann kannst du dir den RSS-Feed abonnieren, meinen Tweets auf Twitter folgen oder auch der Facebook FanPage beitreten. Ich freue mich über jeden neuen Follower, Abonnenten und Fan. Wenn ihr Hilfe bei Problemen mit eurem iDevice benötigt, dann könnt ihr außerdem bei uns im iPhone Forum vorbeischauen.

Über RedParkz

Gründer von redparkz.de und langjähriger Apple-Fan. Schreibt am liebsten über Jailbreak und wie man sein iDevice verbessern kann.

Ein Kommentar zu “Apple veröffentlicht erste Developer-Version von Mac OS X 10.6.4”

    Error thrown

    Call to undefined function ereg()