Polizei untersucht Kauf des iPhone Prototypen

gtaiphone

Wie es aussieht, könnte sich der Kauf des iPhone 4G Prototypen für Gizmodo eventuell noch als Bumerang erweisen. Denn mittlerweile ist auch die Abteilung für Computerkriminalität aus Santa Clara interessiert. Dieser geht es jedoch weniger um das Gerät an sich, sondern um die Umstände wie es in den Besitz von Gizmodo gelangt ist.

Nachdem es von einem Apple Mitarbeiter in einer Bar verloren wurde, kauft Gizmodo das Gerät für angeblich 5000$ vom nicht so ehrlichen Finder.

Die Untersuchungen sollen nun klären inwieweit sich die Beteiligten schuldig gemacht haben. Ob die Untersuchung nur gegen Gizmodo oder auch gegen den bislang anonymen Finder gerichtet ist, steht noch nicht fest.

Unter Kalifornischen Recht aus dem Jahr 1872 macht sich jede Person des Diebstahls strafbar, die gefunden Gegenstände für eigene Zwecke verwendet, obwohl man leicht auf den Eigentümer schließen kann. Dies dürfte im Fall des iPhone-Prototypen schon mal zutreffen. Da der Wert über 400$ liegt, dürfte es sich hier sogar um eine Untersuchung auf schweren Diebstahl handeln.

Für Gizmodo könnte ein anderes Gesetz zutreffen, nach welchem Personen die wissentlich Gegenstände annehmen die auf nicht legale Weise in den Besitz gekommen sind, mit bis zu einem Jahr Gefängnis bestraft werden können.

Da in den USA die Pressefreiheit über den ersten Zusatz in der Verfassung verankert ist, könnte sich diese Untersuchung jedoch als schwierig erweisen. In einem ähnlichen Fall wurde von US Supreme Court schon einmal ein Urteil zugunsten eines Medienunternehmens gefällt. Dieses hatte vertrauliche Unterlagen zugespielt bekommen und diese veröffentlicht.

Diese Geschichte wird sicherlich noch länger andauern und man kann auf den Ausgang gespannt sein.

via

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email

Wenn du in Sachen Jailbreak und Unlock immer auf dem Laufenden bleiben willst, dann kannst du dir den RSS-Feed abonnieren, meinen Tweets auf Twitter folgen oder auch der Facebook FanPage beitreten. Ich freue mich über jeden neuen Follower, Abonnenten und Fan. Wenn ihr Hilfe bei Problemen mit eurem iDevice benötigt, dann könnt ihr außerdem bei uns im iPhone Forum vorbeischauen.

Über RedParkz

Gründer von redparkz.de und langjähriger Apple-Fan. Schreibt am liebsten über Jailbreak und wie man sein iDevice verbessern kann.

Ein Kommentar zu “Polizei untersucht Kauf des iPhone Prototypen”

    Error thrown

    Call to undefined function ereg()